Unterwegs mit dem Revierförster: Einblick in einen Holzschlag

Beschreibung

Der Revierförster Simon Linder gewährt Ihnen während der geführten Wanderung einen spannenden Einblick in den Sicherheitsholzschlag, der eine nachhaltige Schutzfunktion des Waldes garantiert und die allgemeine Sicherheit für Menschen, Gebäude und Verkehrswege gewährleistet. Zudem bringt Ihnen der Revierförster während der Wanderung verschiedene interessante Waldthemen näher.

Die Wanderung im Juli führt zu den Thurwasserfällen in Unterwasser, jene im August in den Tobelwald bei der Alp Sellamatt oberhalb von Alt St. Johann. 

Treffpunkt

12. Juli
9:00 Uhr bei der Postauto Haltestelle Unterwasser.
Bei der Haltestelle ist die Anzahl Parkplätze beschränkt. 

3. August
13:30 Uhr Berggasthaus Sellamatt, erreichbar via Gondel-/Sesselbahn ab Alt St. Johann.
Die Talstation ist mit dem öffentlichen Verkehr gut erreichbar (Postauto Haltestelle Alt St. Johann Dorf). Gratisparkplätze stehen bei der Talstation zur Verfügung. 

Weitere Informationen

Wanderung Laui via Thurwasserfälle (12. Juli)
Auf der Wanderung von Unterwasser, weiter zu den Thurfällen und zum Parkplatz Laui gibt der Revierförster und Naturgefahrenspezialist Simon Lindner Einblick in den Sicherheitsholzschlag bei den Thurfällen und informiert Sie über verschiedene Waldthemen.

Die geführte Wanderung beginnt bei der Postauto Haltestelle Unterwasser und endet beim Grillplatz Laui. Von dort kann die Wanderung Richtung Gamplüt fortgeführt oder die Route zurück nach Unterwasser gemacht werden. Die Tour ist gut für Familien geeignet.

Dauer: 3 Stunden

Wanderung in den Tobelwald (3. August)
Die Wanderung von der Alp Sellamatt führt hinunter in den Tobelwald, wo ein Einblick in einen Schutzwaldholzschlag gegeben wird. Zu Fuss geht es weiter zurück nach Alt St. Johann. Der Förster gibt Ihnen Erläuterungen zur Waldpflege und weiteren spannenden Themen rund um den Wald. Die Wanderung ist gut für Familien geeignet. 

Dauer: 3.5 Stunden

Für beide Wanderungen wird die Anreise mit dem Öffentlichen Verkehr empfohlen. Gäste mit einer Gästekarte der Ferienregion Toggenburg reisen mit dem Postauto kostenlos auf der Strecke zwischen Wildhaus und Krummenau. 

Mitnehmen

  • Gutes Schuhwerk
  • Wetterangepasste Kleidung
  • Fernglas (optional)
  • Fotoapparat (optional)

Konditionen

  • Anmeldung bis 2 Tage vor dem Anlass um 12 Uhr
  • Durchführung ab 5 Personen

Karte

Route berechnen