Logo

Blick hinter die Kuh-lissen

Beschreibung

Mehr Tradition geht nicht. Sennische Bauern, herausgeputzte Kühe und die Kulisse der Churfirsten. Echtheit, heile Welt und lebendiges Brauchtum. Und Sie mittendrin.

Das Erlebnis beginnt mit einem individuellen Besuch der Ausstellung «Senntum» in der Klangschmiede Alt St. Johann. Auf eindrückliche Weise erhalten Sie hier einen Einblick in die Klang- und Brauchtumskultur vom Toggenburg.

Am nächsten Morgen sind Sie dann vor allen anderen an der grössten Viehschau der Ostschweiz und in der ersten Reihe, wenn des Älplers Stolz auf dem Viehschauplatz einläuft. «Büssbüssbüss, chum Büsslä, chum» und der Klang der Schellen läuten den ereignisreichen Tag ein. Nach einem reichhaltigen Sennenzmorge erklärt Ihnen der Braunvieh-Experte Werner Roth, nach welchen Kriterien die Kühe bewertet werden. Höhepunkt ist die Prämierung am Nachmittag. Und, was sagen Sie, wer ist die Schönste? Denn längst sind Sie selbst ein halber Experte.

Programm
Dienstag, 2. Oktober 2018 (für Package inkl. Übernachtung)

  • zwischen 14.00 bis 17.00 Uhr
    Individueller Besuch der Ausstellung «Senntum», Klangschmiede Alt St. Johann
  • Variante inkl. Übernachtung und Halbpension (exkl. Getränke) im Hotel Sternen Nesslau
  • Variante inkl. Übernachtung im Hotel Sternen Nesslau

Mittwoch, 3. Oktober 2018 (für alle Package-Varianten)

  • 8.00 Uhr Besammlung bei der Hotelrezeption, Einzug Vieh
  • 9.00 bis 10.30 Uhr Sennenzmorge im Restaurant Sternen
  • 10.30 Uhr Führung durch die Viehschau mit Viehschauexperte
  • 12.15 bis 12.45 Uhr Mittagspause mit Wurst und Brot auf dem Viehschauplatz
  • 13.15 Uhr 2. Führung durch die Viehschau und Prämierung
  • ca. 15.30 Uhr Viehabzug und Verabschiedung

Ausflugstipp für den Dienstag
Bereichern Sie Ihren Aufenthalt mit einer Wanderung auf dem Klangweg. Gesäumt vom herbstlichen Panorama bietet der unterhaltsame Spazierweg in den Bergen eindrückliches für Augen und Ohren. Das Klangweg-Billett kümmert sich um Bergbahnen und Postauto und kann direkt bei den drei Talstation in Wildhaus, Unterwasser und Alt St. Johann gekauft werden.

Hinweis
Die Variante «Führung Viehschau und Sennenzmorge» ist nur am Mittwoch, 3. Oktober 2018 gültig.

Karte

Route berechnen